Energetische Sanierung

Es gibt sechs Verfahren, um den Energiebedarf in Ihrem Haus zu reduzieren. Alle Verfahren sind beliebig miteinander zu kombinieren. Welches Verfahren Sinn macht, und wie viele, ist immer abhängig vom Gebäude.

DACHSANIERUNG

Über schlecht gedämmte Dächer geht ein großer Teil der Heizwärme ungenutzt verloren.

Eine gute Dachdämmung dagegen spart Energie und Geld. Außerdem trägt sie zum Klimaschutz bei und hilft unnötige CO2-Emissionen zu vermeiden. Darüber hinaus wird die Dachoptik durch neue Dachziegel verbessert und der Wert des Hauses steigt.

30 % Sparpontenzial

Dies entspricht etwa 4,7 Heizöl pro m² und Jahr.

Dachboden-dämmung

Wenn das Dachgeschoss nicht ausgebaut ist, kann man auf eine günstige Alternative zurückgreifen.

Mit dem passenden Dachbodenelement kann hier entsprechend zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz beigetragen werden.

Fenster

Die einfach verglasten Fenster sowie Fugenundichtigkeiten führen zu hohen Energieverlusten.

Durch den Einbau von neuen Fenstern besteht ein hoher Energiespareffekt. Allein beim Dachflächen-Fensteraustausch kann der Wärmeverlust im Fensterbereich halbiert werden.

Kellerdecken-dämmung

Schlecht gedämmte Kellerdecken sind wahre Energie- und Wärmefresser.

Neue Kellerdecken sorgen nachhaltig für einen geringeren Wärmebedarf und führen zu dauerhafter Einsparung von teurer Heizenergie.

5 bis 10 % Sparpotenzial

Dies entspricht etwa 1,2 Liter Heizöl pro m² und Jahr.

Außenwand-dämmung​

Das Außenmauerwerk kann durch Hohlschichtdämmung gedämmt werden, indem in die Außenmauer kleine Öffnungen zu Einblasen des Dämm-Materials in die Fugen gebohrt werden.

Nicht für alle Bestandsgebäude ist eine energetische Sanierung der Gebäudehülle von außen möglich. So können z.B. bei denkmalgeschützten Gebäuden, Grenzbebauung, partieller Sanierung oder zeitweiliger Nutzung gestalterische, konstruktive oder wirtschaftliche Gründe dagegen sprechen. Eine Lösung für diese Anwedungen bietet das sogenannte Außenwand-Innendämmsystem. Fachgerecht geplant und ausgeführt, bietet das Außenwand-Innendämmsystem die Chance, das Energiesparpotenzial von Außenwänden im Altbau vollständig zu erschließen und damit die Heizkosten einzudämmen.

Ihre Vorteile Auf einen Blick

Winterlicher Wärmeschutz
Verbesserter Schallschutz
Kurze Sanierungszeit
Wertsteigerung des Hauses

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular und lassen Sie sich fachgerecht beraten in allen Belangen der energetischen Sanierung.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

© 2018 Jürgen Janssen Bauunternehmen GmbH & Co. KG  |  Impressum  |  Datenschutzhinweise  |  Webdesign by Yournet